Beate Backhaus

Meine erste Yogastunde liegt erst wenige Jahre zurück.

In diesen wenigen Jahren habe ich gespürt, welche umfassenden Wirkungen eine Yogapraxis haben kann.

Heute übe ich (fast) täglich Asanas, Meditation und Pranajama (Atemübungen). Und möchte Menschen, die eine gemeinsame Yogapraxis suchen,  dabei unterstützen.

Ich habe eine zweijährige Ausbildung zur Yogalehrerin bei Yoga Vidya in München absolviert. Parallel dazu habe ich eine Ausbildung in der psychologischen Yogatherapie begonnen.

Die meisten heutigen Yogameister empfehlen den integralen Yoga, eine Kombination der verschiedenen Yogawege:

Hatha Yoga entwickelt den physischen Körper.
Kundalini Yoga entwickelt den Energiekörper.
Bhakti Yoga stärkt  den Gefühlskörper.
Raja Yoga entwickelt die Psyche.
Jnana Yoga  stärkt Intellekt und Intuition.
Karma Yoga hilft, dies alles ins tägliche Leben zu integrieren.

Wir werden gemeinsam Hatha Yoga praktizieren.


Weiter zu Claudia Devi Mägdefessel